Logo

mehr >>>

Home

Stimmbildung für wen

Inhalte meines Unterrichts

Unterrichtsangebot

Chorprojekt

Singkreis

 

Nada-Brahma-System

Musikgarten

Aktuelles

Über mich

Kontakt

Links

 

 

Indivocalpraxis und Musiktherapie

im "Nada-Brahma-System" von Vemu Mukunda


"Ein Mensch, der den Grundton seiner Stimme gefunden hat,
hat auch den Grundton,
den Schlüssel zu seinem Leben gefunden.
Das wunderbarste an der Stimme ist, dass man an ihr nicht nur den Charakter, sondern auch die Entwicklung eines Menschen erkennen kann. Sein wahres Wesen drückt sich in seiner Sprechstimme aus."

(Hazrat Inayat Khan)


Das Nada-Brahma-System ist ein spiritueller, musik- und selbsttherapeutischer Ansatz, in dem wir im Umgang mit der eigenen Stimme, mit unserem Atem und unserem Körperbewusstsein sanft und in selbstregulierender Weise auf unser Körper-Energie-System einwirken und gezielt Anregung geben, geistig, emotional und energetisch wieder ins Gleichgewicht zu kommen.
Der "individuelle Grundton" und dessen korrekte Bestimmung ist die Voraussetzung zu einer sinnvollen Arbeit mit dem "Nada-Brahma-System".

Nach langjähriger Forschung wurde von dem südindischen Naturwissenschaftler und Musiker Dr. Vemu Mukunda (1929 – 2000) das „Nada-Brahma-System“ entwickelt. Es wird heute mit großer Sorgfalt und Herzlichkeit als „Indivocalpraxis“ von seiner Schülerin Gunda Dietzel, Stuttgart, weitergegeben. Ich bin seit 2014 bei ihr in Ausbildung. Sie ist Autorin des Buches „Der individuelle Klang der Stimme, seine Botschaft, seine Wirkung“.

 

 

Grundtonbestimmung und Persönlichkeits-/Potentialanalyse

Singen in der Indivocalpraxis

 

Förderungsmöglichkeiten für die berufsbezogene stimmbasierte Potentialanalyse bei cbm Bremen:

Als Kund/in der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters haben Sie die Möglichkeit, die stimmbasierte berufsbezogene Potenzialanalyse im Rahmen des Job-Coaching bei cbm Bremen, Weiterbildungsunternehmen, fördern zu lassen. Fragen Sie Ihre zuständige Berater/in nach einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein.